ÜberbrĂŒckungshilfe wird verlĂ€ngert

30. September 2020 Kleine und mittlere Unternehmen, aufgepasst: Die ÜberbrĂŒckungshilfen des Bundes werden fĂŒr die Monate September bis Dezember verlĂ€ngert und erweitert. Die Voraussetzungen, um die Hilfe zu erhalten, wurden optimiert Die Eintrittsschwelle wird flexibilisiert: berechtigt sind kĂŒnftig Antragsteller, die einen Umsatzeinbruch von mindestens 50 Prozent in zwei zusammenhĂ€ngenden Monaten im Zeitraum April bis August 2020 oder einen Umsatzeinbruch von mindestens 30 Prozent im Durchschnitt in den Monaten April bis

Weiterlesen

Fördermöglichkeiten fĂŒr Digitalisierung im Mittelstand

Nicht erst seit der Corona-Krise wird immer deutlicher, dass Unternehmen sich zunehmend mit dem Thema „Digitalisierung“ beschĂ€ftigen mĂŒssen. Neben der Optimierung der GeschĂ€ftsprozesse durch den Einsatz von elektronischen Kassen-, Bestell- und Warenwirtschaftssystemen spielt insbesondere die Digitalisierung der Absatzwege im Handel eine große Rolle. Um den Mittelstand auf diesem Weg voran zu bringen, stehen zahlreiche Förderprogramme auf unterschiedlichen Ebenen zur VerfĂŒgung. Nachfolgend haben wir Ihnen Links zu einigen Programmen zusammengestellt: „Digital

Weiterlesen

Koaltion beschließt VerlĂ€ngerung der finanziellen Hilfen

26. August 2020 Der Koalitionsausschuss hat sich auf die VerlĂ€ngerung von finanziellen Coronahilfen fĂŒr Arbeitnehmer und Unternehmen verstĂ€ndigt. Die wichtigsten BeschlĂŒsse vom 25. August finden Sie hier im Überblick. Kurzarbeitergeld Die Bezugsdauer wird fĂŒr Betriebe, die bis zum 31. Dezember diesen Jahres Kurzarbeit eingefĂŒhrt haben, auf bis zu 24 Monate, lĂ€ngstens bis Ende 2021, verlĂ€ngert. Die aktuell geltenden Sonderregelungen ĂŒber den erleichterten Zugang zum Kurzarbeitergeld, dass kein Aufbau negativer Arbeitszeitsalden

Weiterlesen

BeschrĂ€nkungen wegen Corona nach Bundesland – was ist erlaubt – was ist verboten?

Brandenburg Stand: 07.10.2020, gĂŒltig bis 08.11.2020 BeschrĂ€nkungen wegen Corona. Was in Brandenburg jetzt erlaubt ist – und was verboten [
] Die Landesregierung hat die Corona-Regelungen in Brandenburg inzwischen mehrfach gelockert.  [
] Die Brandenburger Landesregierung beschloss am 6. Oktober eine neue Corona-Verordnung [brandenburg.de], die die bisher gĂŒltige am 11. Oktober ablöste und zunĂ€chst bis zum 8. November gelten soll. Bei VerstĂ¶ĂŸen können Bußgelder fĂ€llig werden. [
] https://www.landesrecht.brandenburg.de/dislservice/public/gvbldetail.jsp?id=8667 KontaktbeschrĂ€nkungen und Maskenpflicht Nach

Weiterlesen

So planen die LĂ€nder fĂŒrs neue Schuljahr

Maskenpflicht, PrĂ€senzunterricht, Abstandhalten – da Bildung LĂ€ndersache ist, sind die Regelungen fĂŒr den Schulbetrieb nach den Sommerferien unterschiedlich. In NRW gelten die vorerst strengsten Regeln. Ein Überblick. Baden-WĂŒrttemberg Der Unterricht soll in möglichst festen Gruppen ablaufen, sodass sich die SchĂŒler möglichst wenig durchmischen. Auf dem SchulgelĂ€nde und in GebĂ€uden der weiterfĂŒhrenden Schulen soll zudem eine Maskenpflicht gelten – nicht aber im Unterricht. Eltern, die nicht wollen, dass ihr Kind am

Weiterlesen

Lockerung der Corona-Regeln – der Stand in den BundeslĂ€ndern

Jedes Bundesland kann selbst bestimmen, welche Corona-Regeln aufgehoben oder beibehalten werden. Eine Übersicht der LĂ€nder in ausgewĂ€hlten Lebensbereichen. Die BundeslĂ€nder können im Kampf gegen die Corona-Pandemie weitgehend in eigener Verantwortung ĂŒber die schrittweise Lockerung von EinschrĂ€nkungen und Auflagen entscheiden. Hier der aktuelle Stand in den LĂ€ndern in ausgewĂ€hlten Lebensbereichen. Wichtig: Die Lockerungen erfolgen in aller Regel unter Auflagen wie Abstands- und Hygienebestimmungen. Zudem gilt weiterhin die bundesweite Maskenpflicht in Handel

Weiterlesen

Umstellung Kassensystem – Hessen gewĂ€hrt FristverlĂ€ngerung bei technischer NachrĂŒstung

Autor: Uwe Zahlten, 15. Juli 2020 Bis zum 30. September mĂŒssen alle Registrierkassen mit der zertifizierten technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) nachgerĂŒstet werden. Hessen gewĂ€hrt nun gemeinsam mit vier weiteren BundeslĂ€ndern eine FristverlĂ€ngerung bis zum 31. MĂ€rz 2021 – wenn bestimmte Voraussetzungen erfĂŒllt sind. Das “Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen” verpflichtet Unternehmen seit Jahresbeginn, die digitalen Aufzeichnungen der Kassensysteme mit einer zusĂ€tzlichen zertifizierten Sicherheitseinrichtung (TSE) zu schĂŒtzen. Infolge fehlender

Weiterlesen

BranchenĂŒbergreifende ÜberbrĂŒckungshilfen: AntrĂ€ge ab 10. Juli 2020

FĂŒr kleine und mittlere Unternehmen Der Bund stellt kleinen und mittleren Unternehmen die durch Corona bedingte Auflagen besonders betroffen sind eine weitere LiquiditĂ€tshilfe zur VerfĂŒgung. Die vergangenen Wochen haben gezeigt, dass die UmsatzausfĂ€lle vor allem im Dienstleistungssektor kaum nachgeholt werden können, weshalb die Möglichkeit vieler Unternehmen, Kredite zu beantragen und zu tilgen, begrenzt ist. Daher gewĂ€hrt das jetzige Bundesprogramm Unternehmen, Organisationen und SelbststĂ€ndigen ÜberbrĂŒckungshilfen fĂŒr insgesamt drei Monate (Juni, Juli

Weiterlesen

Mehrwertsteuer-Senkung und Familienbonus beschlossen

Familien können sich auf mehr Geld freuen, Konsumenten auf weniger Steuern beim Einkaufen. Der Bundestag hat das neue Corona-Konjunkturpaket verabschiedet. Doch die Opposition zweifelt, ob es wirkt. Der Bundestag hat wichtige Teile des Konjunkturpakets beschlossen, das Konsum und Wirtschaft in der Corona-Krise wieder ankurbeln soll. Das Parlament stimmte den Neuerungen mit den Stimmen der Großen Koalition zu. Der Bundesrat stimmte einstimmig fĂŒr die Maßnahmen, damit werden sie am 1. Juli

Weiterlesen

„virtuelle“ trend & office gestartet

In der Corona-Zeit ist alles ein bisschen anders. Da wir Sie im FrĂŒhjahr leider nicht persönlich auf unserer Hausmesse „trend & office“ begrĂŒĂŸen konnten, haben wir eine Alternative entwickelt, mit der Sie Neuheiten entdecken und interessante Produkte ordern können. Wir laden Sie hiermit ein, sich auf unserer neuen „virtuellen“ trend & office umzusehen. Stöbern Sie ganz bequem von Ihrem Rechner aus durch Schul-, Trend- und Weihnachtsartikel. Es gibt rund 5000

Weiterlesen